kulturhaus feld am see

1.preis wettbewerb 2004.

Das projekt wertet den vorhandenen ortskern durch die schaffung eines neuen, zentralen platzes auf.
Die wichtigsten gebäude, kirche, gemeindeamt, kulturhaus und feuerwehrzentrum, gruppieren sich um den neuen ortskern.
durch die moderaten baumassen wird die ortsstruktur in ihrem kleinteligen wesen erhalten.


kooperation mit arch. di. manfred güldner

vor
Kontakt Kontakt Projekte Wettbewerbe Leistungen